Choose a language



Michelin Track Days

Ob Anfänger oder Profi, bei uns finden Sie den richtigen MICHELIN Reifen für Ihre Track Days.

Welcher Reifen passt zu Ihrem Fahrstil? Was muss beachtet werden?

Entdecken Sie die geeigneten MICHELIN Reifen für die Track Days!

Finden Sie schnell und einfach Ihre perfekten MICHELIN Reifen

Welcher MICHELIN Reifen passt am besten zu Ihrem Fahrstil ?

Sie wollen schnelle Rundenzeiten und lang anhaltende Leistung auf der Rennstrecke? Finden Sie den passenden Reifen basierend auf Ihrem Niveau und der Motorkapazität Ihres Motorrads. Ob Strassenreifen oder Renn- und Wettbewerbsreifen: finden Sie das passende Angebot für Ihre Bedürfnisse.

2w frr cover
220118 trackdays a4 de first page
Rund um den Bezug der MICHELIN Power Performance Reifen
kontaktieren Sie bitte einen unseren Distributionspartner:
 

HALLER MOTOS GmbH
Solothurnstrasse 29
3303 Jegenstorf
E-Mail: joel.trostel@hallermotos.ch
Website: www.hallermotos.ch

Der Leitfaden zum richtigen Druck auf der Strecke!

Ein korrekter Reifenfülldruck ermöglicht es, ein optimales Performance-Niveau zu erreichen(1). Der Reifenfülldruck sollte bei Umgebungstemperatur eingestellt werden und auf die gewählten zu montierenden Reifen abgestimmt sein. So wird eine maximale Fahr-Performance ermöglicht während gleichzeitig für Sicherheit gesorgt wird. Jeder Reifen wird mittels verschiedenster Technologien entwickelt und hat somit seine eigenen empfohlenen Fülldruckempfehlungen für die Rennstrecke. Michelin unterscheidet dabei zwischen Kaltluftdruck und Heissluftdruck.

Minimaler Kaltluftdruck für Vorderreifen und Felge bei Umgebungstemperatur (2) (unmittelbar vor der ersten Runde)

Minimaler Kaltluftdruck für Hinterreifen und Felge bei Umgebungstemperatur (2) (unmittelbar vor der ersten Runde)

Ziel-Heissluftdruck Vorderreifen (nach 6 Runden)

Ziel-Heissluftdruck Hinterreifen (nach 6 Runden)

MICHELIN POWER PERFORMANCE SLICK

2.1 BAR

1.3 BAR

2.3 BAR to 2.5 BAR

1.6 BAR to 1.8 BAR

MICHELIN POWER PERFORMANCE CUP

2.1 BAR

1.3 BAR

2.3 BAR to 2.5 BAR

1.6 BAR to 1.8 BAR

MICHELIN POWER SLICK 2

2.1 BAR

1.5 BAR

2.4 BAR

1.7 BAR

MICHELIN POWER CUP 2 (3)

2.1 BAR

1.5 BAR

2.4 BAR

1.7 BAR

MICHELIN POWER CUP EVO (3)

2.1 BAR

1.5 BAR

2.4 BAR

1.7 BAR

MICHELIN POWER SUPERMOTO SLICK

1.8 BAR

1.6 BAR

2.0 BAR

1.9 BAR

MICHELIN POWER PERFORMANCE SLICK 24

-

1.3 BAR

-

1.6 BAR to 1.8 BAR

MICHELIN POWER RAIN

Trocken

2.3 BAR

1.8 BAR

-

-

MICHELIN POWER RAIN

Feucht

2.4 BAR

2.2 BAR

-

-

MICHELIN POWER RAIN

Nass

2.4 BAR

2.4 BAR

-

-

MICHELIN POWER SUPERMOTO RAIN

Trocken

2.3 BAR

1.8 BAR

-

-

MICHELIN POWER SUPERMOTO RAIN

Feucht

2.4 BAR

2.2 BAR

-

-

MICHELIN POWER SUPERMOTO RAIN

Nass

2.4 BAR

2.4 BAR

-

-

MICHELIN POWER GP (3)

2.1 BAR

1.9 BAR

-

-

Hier klicken für die empfohlenen Luftdrücke in PSI

Minimaler Kaltluftdruck für Vorderreifen und Felge bei Umgebungstemperatur (2) (unmittelbar vor der ersten Runde)

Minimaler Kaltluftdruck für Hinterreifen und Felge bei Umgebungstemperatur (2) (unmittelbar vor der ersten Runde)

Ziel-Heissluftdruck Vorderreifen (nach 6 Runden)

Ziel-Heissluftdruck Hinterreifen (nach 6 Runden)

MICHELIN POWER PERFORMANCE SLICK

30.5 PSI

18.9 PSI

33 PSI to 36 PSI

23 PSI to 26 PSI

MICHELIN POWER PERFORMANCE CUP

30.5 PSI

18.9 PSI

33 PSI to 36 PSI

23 PSI to 26 PSI

MICHELIN POWER SLICK 2

30.5 PSI

22 PSI

34.8 PSI

24.7 PSI

MICHELIN POWER CUP 2 (3)

30.5 PSI

22 PSI

34.8 PSI

24.7 PSI

MICHELIN POWER CUP EVO (3)

30.5 PSI

22 PSI

34.8 PSI

24.7 PSI

MICHELIN POWER SUPERMOTO SLICK

26 PSI

23 PSI

29 PSI

27.5 PSI

MICHELIN POWER PERFORMANCE SLICK 24

-

18.9 PSI

-

23 PSI to 26 PSI

MICHELIN POWER RAIN

Trocken

33 PSI

26 PSI

-

-

MICHELIN POWER RAIN

Feucht

34.8 PSI

31.9 PSI

-

-

MICHELIN POWER RAIN

Nass

34.8 PSI

34.8 PSI

-

-

MICHELIN POWER SUPERMOTO RAIN

Trocken

33 PSI

26 PSI

-

-

MICHELIN POWER SUPERMOTO RAIN

Feucht

34.8 PSI

31.9 PSI

-

-

MICHELIN POWER SUPERMOTO RAIN

Nass

34.8 PSI

34.8 PSI

-

-

MICHELIN POWER GP (3)

30.5 PSI

27.5 PSI

-

-

(1) Fülldruck gemessen mit Reifen und Felge bei Umgebungstemperatur, unmittelbar vor der ersten Fahrt oder unmittelbar vor Aufziehen der Reifenwärmer.
(2) Michelin empfiehlt, die Reifenwärmer auf 70° C (kalter Untergrund) bis 90° C (heisser Untergrund) einzustellen und die Reifen mindestens 1 Stunde vor der ersten Fahrt aufzuwärmen.
(3) Vor Fahrten auf der Rennstrecke oder auf der Strasse muss der Reifenfülldruck entsprechend der Herstellerempfehlung angepasst werden.

powermir 2000x2000

Wettbewerb und Leistung sind seit jeher ein Teil der Michelin DNA. Seit der Rückkehr im Jahr 2016  ist Michelin der offizielle und exklusive Reifenlieferant der MotoGP™.

Seit 1973 hat Michelin mehr als 440 Siege und 31 Weltmeistertitel in der Premier Class mit 15 verschiedenen Fahrern errungen. Im Jahr 2019 kehrte die Marke mit der MICHELIN Power Performance Serie auch in den nationalen Motorradrennsport zurück und gewann mehrere Meistertitel sowohl in der 600ccm als auch in der 1000ccm Klasse, vor allem in Frankreich, Griechenland, Spanien und Schweden...
Im Jahr 2020 wurden die MICHELIN Power Range auf den Markt gebracht, um die Bedürfnisse von sportlichen Fahrern von der Strasse bis zur Rennstrecke zu erfüllen.

Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Website-Browser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht bestimmungsgemäß funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Funktionsweisen führen. Verwenden Sie oder aktualisieren/installieren Sie einen der folgenden Browser, um diese Website vollständig zu nutzen