REIFEN FINDENREIFEN FINDEN HÄNDLER FINDENHÄNDLER FINDEN WISSENSWERTESWISSENSWERTES

MICHELIN IN DER SCHWEIZ

Michelin in der Schweiz

Michelin in der Schweiz

Die Geschichte von Michelin in der Schweiz geht bis ins Jahr 1926 zurück, als die „Société anonyme des pneumatiques Michelin“ in Genf mit der Lagerung und dem Vertrieb von Reifen für die Schweiz begann. 1990 folgte der Umzug des Unternehmens nach Givisiez, einem Vorort von Fribourg. Mit dem Schweizer Team organisiert Michelin Suisse SA von Givisiez aus Verkauf, Vertrieb und Kundendienst für den Reifenhandel, das Garagengewerbe und die Firmenkunden (Flotten) in der Schweiz.






Reifen, Strassenkarten und Reiseführer

Heute bewirtschaftet Michelin Suisse SA in Givisiez auf einer Lagerfläche von 12'000 m² Reifen für Motorräder, Personenwagen, leichte und schwere Nutzfahrzeuge, Busse und Reisecars, wie auch Baumaschinen- Industrie- und Landwirtschaftsreifen.

Zudem bietet Michelin in der Schweiz ein ganzes Spektrum an Strassenkarten, Reiseführern und den 1908 erstmals erschienen Guide Michelin Schweiz an.

Forschung & Entwicklung

Ebenfalls in Givisiez betreibt Michelin ein Forschungs- und Entwicklungszentrum, in dem Ingenieure und Spezialisten aus den verschiedensten Bereichen an Technologien und Konzepten für die Mobilität von morgen arbeiten.

Konzernholding

In unmittelbarer Nachbarschaft von Givisiez – in Granges-Paccot – liegt zudem der Sitz der Konzernholding, der Compagnie Financière Michelin.

Kontakt

Michelin Suisse S.A.
Route Jo Siffert 36
CH-1762 Givisiez

Tel.: +41 26 467 71 11
Fax: +41 26 466 16 74


MICHELIN CENTER FÜR TRAINING UND INFORMATION

Das MCTI bietet verschiedene Standardseminare über Technik und Verkauf bis hin zu betriebswirtschaftlichen Themen. Erfahrene Trainer sorgen für ein hohes Mass an Interaktion, um die Lernprozesse intensiv und nachhaltig zu gestalten. Ausserdem bieten wir massgeschneiderte Seminare für unsere Partner an. Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Das Michelin Center für Training und Information (MCTI)