Welche Wohnmobilreifen sollte ich verwenden?

Egal ob Sie nur gelegentlich Ausflüge mit Ihrem Wohnmobil machen oder ständig damit unterwegs sind, fragen Sie sich vielleicht, welche Wohnmobilreifen am besten geeignet sind und auf welchen Reifendruck für eine sichere Reise geachtet werden muss. Auf all das gehen wir in diesem Artikel ein.

4w 1015 tire michelin crossclimate camping en product in use 2 nosignature landscape

Welches Wohnmobil fahren Sie?

Welche Reifen für Ihr Wohnmobil am besten geeignet sind, hängt zunächst einmal von der Art Ihres Fahrzeugs ab. 
Dabei wird zwischen vier Hauptkategorien unterschieden: Der Campervan, das Alkoven-Wohnmobil, das teilintegrierte sowie das integrierte Wohnmobil.

type 01

1 - Der Campervan:

 

Hierbei handelte es sich um die einfachste Version: ein kompaktes Reisemobil, dass sich vor allem dadurch auszeichnet, dass es über ein Hochdach mit integriertem Bett verfügt.
Beispiele für diese Reisemobilgattung sind der Adria Twin Plus 600 SPB, der Globe-Traveller Voyager XS und der Adria Twin Supreme.
Für Campervans empfiehlt MICHELIN die folgenden Reifen: Reifen mit C-Kennzeichnung.

Unser Agilis-Sortiment ist für diese Fahrzeuge perfekt geeignet.

type 02

2 - Das Alkoven-Wohnmobil:

Das Alkoven-Wohnmobil ist ein wenig höher als andere Wohnmobile. Man erkennt es an seinem Aufbau über dem Fahrerhaus, wie zum Beispiel beim Ford Transit oder dem Iveco Daily.
Hier empfiehlt MICHELIN die folgenden Wohnmobilreifen: Reifen mit CP-Kennzeichnung.

Unser CrossClimate Camping-Sortiment ist für diese Fahrzeuge perfekt geeignet.

type 03

3- Das teilintegrierte Wohnmobil:

Teilintegrierte Wohnmobile sind eine kompakte Version des Campervans ohne Schlafbereich über dem Fahrerhaus. 
Beispiele für diesen Typ sind der Fiat Ducato, der Challenger Graphite 260, der Bürstner Ixeo T690G oder der Chausson Titanium 640.
Hier empfiehlt MICHELIN die folgenden Wohnmobilreifen: Reifen mit CP-Kennzeichnung.

Unser CrossClimate Camping-Sortiment ist für diese Fahrzeuge perfekt geeignet.

type 04

4 - Das integrierte Wohnmobil:

Hierbei handelt es sich um die Königsklasse der Wohnmobile. Sie bietet mehr Platz und mehr Komfort, mit einem echten Schlafzimmer im Heck und einer hochwertigen Ausstattung. 
Beispiele für diese Variante sind der Dethleffs Pulse I 7051 DBM, der Carthago S Plus 64 oder die Hymer B-Klasse ModernComfort.
Hier empfiehlt MICHELIN die folgenden Wohnmobilreifen: Reifen mit CP-Kennzeichnung.

Unser CrossClimate Camping-Sortiment ist für diese Fahrzeuge perfekt geeignet.

Warum wird für grosse Wohnmobile der Einsatz von CP-Reifen empfohlen?

Wenn Sie mit einem integrierten, einem teilintegrierten oder einem Alkoven-Wohnmobil unterwegs sind, ist die Leistung eines Reifens mit C-Markierung möglicherweise nicht ausreichend. Stattdessen empfehlen wir die Verwendung von Reifen mit CP-Kennzeichnung. 

Warum? Reifen mit CP-Kennzeichnung wurden speziell für grosse und schwere Wohnmobile entwickelt. Diese Wohnmobilreifen haben einen höheren Tragfähigkeitsindex und können mit höherem Luftdruck gefahren werden.

Warum ist für CP-Wohnmobilreifen eine höhere Tragfähigkeit erforderlich?

Wohnmobile haben in der Regel eine relativ grosse Eigenmasse (das Fahrzeug selbst und die Innenausstattung). Dazu kommt noch das Gewicht der Reiseausrüstung (Gepäck, Fahrräder, ...).

Hinzu kommen der hohe Schwerpunkt von Wohnmobilen, ein bisweilen grosser Überhang (Teile des Aufbaus zwischen einer Achse und dem Ende des Fahrzeugs) und zusätzliche Lasten, die möglicherweise ungleichmässig verteilt sind. 

schema

1 - Ungleichmässige statische Lastverteilung (z. B. Wassertank)
2 - Erhöhte Last am Heck (z. B. Fahrradträger)
3 - Lastwechsel durch Fliehkraft und Schwerpunkt (z. B. in einer Kurve)

All das ist eine grosse Belastung, der alle vier Reifen über viele Kilometer hinweg standhalten müssen. Deshalb sind Reifen mit der CP-Kennzeichnung besser geeignet als Reifen mit der C-Kennzeichnung.

110878969 l

Campervan moving through a lavender field in Provence, France

Die von der European Tyre and Rim Technical Organisation (ETRTO) empfohlenen CP-Reifen

 

Seit 2003 empfiehlt die ETRTO für Reifen, die auf den oben beschriebenen Wohnmobilen verwendet werden, in der Angabe der Reifengrösse die Kennzeichnung von Reifen durch die Buchstaben CP statt C.

microsoftteams image 20

Wohnmobilreifen mit CP-Kennzeichnung, wie etwa der MICHELIN CrossClimate Camping, werden entsprechend den spezifischen Belastungseigenschaften dieser Fahrzeuge und in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der ETRTO entwickelt. So wird sichergestellt, dass das Fahrzeug optimal für sichere Fahrten ausgerüstet ist.


Reifendruck bei Wohnmobilen

Für die Sicherheit und Stabilität Ihres Fahrzeugs spielt ein weiterer Aspekt eine wichtige Rolle: die Reifen Ihres Wohnmobils müssen den richtigen Luftdruck aufweisen. Das Volumen und der Druck der Luft im Inneren der Wohnmobilreifen bestimmen nicht zuletzt ihre Tragfähigkeit.

Wohnmobilreifen mit einer CP-Kennzeichnung sind für Fahrten mit höherem Reifenfülldruck als übliche Kleintransporterreifen (C-Kennzeichnung) ausgelegt. So werden ein besseres Fahrverhalten und eine höhere Widerstandsfähigkeit gegenüber den Belastungseigenschaften grosser Reisemobile gewährleistet.  

Die ETRTO empfiehlt für Wohnmobile mit CP-Reifen:
●    Auf der Hinterachse: ein Reifenfülldruck von 5,5 bar (80 psi). Die maximale Tragfähigkeit des Reifens muss berücksichtigt werden.
(Beachten Sie, dass bei einem Druck von über 4,5 bar (65 psi) die Verwendung eines Metallventils oder eines speziellen Hochdruck-Gummiventils erforderlich ist),
●    Auf der Vorderachse: Beachten Sie die auf dem Fahrzeug und/oder im Handbuch des Fahrzeugs angegebenen Empfehlungen des Herstellers zum Luftdruck.

Bitte prüfen und korrigieren Sie den Luftdruck Ihrer Wohnmobilreifen jeden Monat und vor jeder längeren Fahrt. 

157751925 m

Camper rv at sunrise on mediterranean coast Costa del Sol, Andalucia Spain. Camping on nature beach. Vacation and trip in motor home.

Empfehlungen für das dauerhafte Abstellen von Wohnmobilen

Wenn Sie Ihr Wohnmobil über einen längeren Zeitraum hinweg parken, sollten Sie auf die folgenden Punkte achten, um Zustand und Sicherheit der Reifen aufrechtzuerhalten:

  • Achten Sie darauf, dass die Reifen den empfohlenen Luftdruck aufweisen. Vermeiden Sie auf jeden Fall einen zu niedrigen Luftdruck - dieser könnte zu Schäden an Ihren Wohnmobilreifen führen.
  • Schützen Sie die Reifen Ihres Wohnmobils so gut wie möglich vor Sonneneinstrahlung - UV-Strahlung und Hitze beschleunigen die vorzeitige Reifenalterung.
  • Am besten schützen Sie die Reifen Ihres Wohnmobils vor dem Kontakt mit kalten, feuchten Böden, indem Sie das Fahrzeug auf Ständer stellen.
  • Prüfen Sie vor jeder Fahrt den Zustand und Luftdruck der Reifen

Welche Wohnmobilreifen sind für einen ganzjährigen Einsatz geeignet?

Wenn Sie Ihr Wohnmobil das ganze Jahr über sicher und ohne saisonbedingte Einschränkungen fahren möchten, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines Ganzjahresreifens.

Unser Reifen MICHELIN CrossClimate Camping eignet sich hierfür ideal, denn er verfügt über eine 3PMSF-Markierung (3 Berggipfel mit Schneeflocke) und bietet daher sowohl im Winter (bis zu -7 °C) auf nassen und verschneiten Strassen als auch im Sommer auf trockenen Strassen hervorragende Fahreigenschaften.

Mit seinem robusten Design und dem hervorragenden Grip können Sie problemlos auf Gras, Schotter, Sand oder Schlamm fahren.

Wir haben ihn speziell für den Transport schwerer Lasten entwickelt, weshalb er sich auch für die schwersten Wohnmobile eignet. Mit seiner CP-Kennzeichnung ist er eine ausgezeichnete Wahl für Ihr Wohnmobil.

Entdecken Sie den CrossClimate Camping Reifen

Finden Sie schnell und einfach Ihre perfekten MICHELIN Reifen

Auto
  • Auto
Auto
  • Auto
Lokalisieren
Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Website-Browser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht bestimmungsgemäß funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Funktionsweisen führen. Verwenden Sie oder aktualisieren/installieren Sie einen der folgenden Browser, um diese Website vollständig zu nutzen